Zu den wichtigsten betrieblichen Nebenleistungen gehört in Deutschland die betriebliche Altersversorgung (bAV). Die hohe Komplexität, die die Beratung und Abwicklung der betrieblichen Altersversorgung mit sich bringt, stellt jedoch für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar.

Die bAV bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für ein erfolgreiches und effektives Personal- und Vergütungssystem. Der langfristige Erfolg hängt dabei maßgeblich von der sorgfältigen Analyse der individuellen Erfolgsfaktoren und deren Optimierung ab.

Unabhängig davon, ob Sie ein Versorgungswerk neu einrichten oder bereits ein bestehendes haben: Unsere Empfehlungen beruhen immer auf einer eingehenden Analyse Ihrer individuellen Ziel- und Wunschvorstellung sowie der Betrachtung Ihrer Ausgangssituation. Wir zeigen Ihnen rechtlich fundierte Handlungswege und begleiten Sie bei der Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen sowie bei der Umsetzung.

Die Durchführungswege im Überblick

Einkommenssteuer steuerfrei
Sozialabgaben  
- Arbeitgeberfinanziert beitragsfrei
- Entgeltumwandlung bis zu 4% der BBG* beitragsfrei
Steuerliche Behandlung der Leistungen beim Arbeitnehmer als Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit nach §19 Abs.1 Nr.2 ESTG zu versteuern
Auswirkungen auf die Bilanz Bilanzwirksame Bildung von Rückstellungen
Einkommenssteuer steuerfrei
Sozialabgaben  
- Arbeitgeberfinanziert beitragsfrei
- Entgeltumwandlung bis zu 4% der BBG* beitragsfrei
Steuerliche Behandlung der Leistungen beim Arbeitnehmer als Einkünfte aus nicht selbständiger Arbeit nach §19 Abs.1 Nr.2 ESTG zu versteuern
Auswirkungen auf die Bilanz bilanzneutral
Einkommenssteuerbis zu 8 % der BBG* (steuerfrei)


Sozialabgaben Arbeitgeberfinanziertbeitragsfrei
 beitragspflichtig
Sozialabgaben Entgeltumwandlungbis zu 4% der BBG* beitragsfrei
 beitragspflichtig
Steuerliche Behandlung der Leistungen beim ArbeitnehmerNachgelagerte Besteuerung
 Nachgelagerte Besteuerung
Auswirkungen auf die Bilanzbilanzneutral
 bilanzneutral

* Beitragsbemessungsgrenze

Ideen für eine moderne Arbeitszeitgestaltung gibt es viele. Die Vorteile flexibler Arbeitszeitmodelle, wie die variable Gestaltung betrieblicher Prozesse und die Förderung des gleitenden Übergangs der Mitarbeiter in den Ruhestand kommen sowohl Unternehmen als auch Arbeitnehmer entgegen. Die Bandbreite der Ausgestaltung von Arbeitszeitenkonten ist vielfältig.

Wir beraten Sie, welches Arbeitszeitmodell zu Ihrem Unternehmen passt. Selbstverständlich unterstützen wir sie bei der Einrichtung der Arbeitszeitkonten, unter Berücksichtigung der wichtigsten gesetzlichen Grundlagen – insbesondere führen wir für Sie die Ausschreibung durch und achten auf die Einführung eines Insolvenzmodells.

Sie gewinnen durch Ihre Flexibilität einen deutlichen Wettbewerbsvorteil – als moderner Arbeitgeber gewinnen und binden Sie qualifiziertes Personal.

Die gut gemeinten Absichten der betrieblichen Altersversorgung in den vergangenen Jahren spiegeln sich heute in den Bilanzen der deutschen Unternehmen als Rückstellungen wieder. Die Direktzusagen sind in Deutschland nach wie vor der am weitesten verbreitete Durchführungsweg für die Versorgung der Geschäftsführer, leitende Angestellte bis hin zu den Arbeitnehmern. Die Kontrollmechanismen waren hier jedoch oft unzureichend – die versteckten Zeitbomben werden daher immer offensichtlicher.

Viele Unternehmen beschäftigen sich mit der Frage: Ist der Ausweis der Verpflichtungen in der Bilanz noch sinnvoll?

Es gibt vielfältige Gründe und Wünsche nach externer Kapitaldeckung. Über Fragen der Bilanzpolitik, Unternehmensnachfolge bzw. Verkauf bis hin zur Einschränkung der Haftung.

Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Beweggründe. Erläutern und vergleichen alle Gestaltungsmöglichkeiten, geben Handlungsempfehlungen und begleiten Sie bei der Realisierung der abschließend gefundenen Lösung.

„Nutzen Sie unser Know-How“

Wir betreuen Ihr Unternehmen in allen Phasen auf dem Weg zu einer optimal abgestimmten betrieblichen Altersversorgung und Krankenversicherung. Wir sind immer für Sie da, planen und realisieren mit Ihnen jeden Schritt übersichtlich und transparent.

Anhand einer detaillierten Bestandsaufnahme Ihrer eventuell bereits bestehenden Versorgungswerke, prüfen wir den optimalen Versorgungsumfang.

Sparen Sie sich Zeit, sich selbst mit den Versicherungen auseinander zu setzen. Für uns stehen das Kundeninteresse und Ihr Absicherungsbedarf an erster Stelle. Sie erhalten von uns nach der Beratung ein ganzheitliches Versicherungskonzept – speziell auf Ihre Firma zugeschnitten.

Wir prüfen Ihre Verträge – kostenneutral, unabhängig und kompetent.

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sie als Arbeitgeber können Ihren Mitarbeitern vermitteln, dass Ihnen Ihre Mitarbeiter und deren Gesundheit wichtig sind. Die Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen wird mit zunehmenden Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte immer wichtiger. Gerade Gesundheitsleistungen haben bei Arbeitnehmern einen hohen Stellenwert.

Die bKV bietet für jeden Bedarf eine passende Lösung, ob Vorsorge, Zahn, Ambulant oder stationär. Sie können den Versicherungsschutz flexibel gestalten.

Kontakt

Aktuelles

Ihr kurzer Draht zu uns

Zum Seitenanfang